Wer Bogenschießen ernsthaft als Sport betrieben möchte, braucht eine solide Grundausbildung. Die kann er bei uns bekommen. Unter fachkundiger Anleitung werden in unserem Grundkurs die Grundzüge des olympischen Bogenschießens erläutert und eingeübt. Wir vermitteln sowohl die nötige Theorie, die wichtigsten Fachbegriffe und viel, viel Praxis. Und Garantieren das Ihr schnell die ersten motivierenden Erfolge erleben werdet, um Euch für diese Sport auch langfristig zu begeistern.
Im Grundkurs werden die verschieden Bogenarten näher erläutert. Der Grundkurs orientiert sich am sog. Technik-Leitbild des BSSB. (Bayerischer Sportschützenbund e.V) In unserem Grundkurs bringen wir Euch den Bogensport mittels eines Recurve-Bogens nahe. Dabei werden sowohl das Schießen ohne Visier (blank schießen) als auch mit Visier (olympisch schießen) erläutert und geschossen. Das Erlernte ist dabei wichtige Grundlage auch für alle anderen Bogen-Arten.
Es stehen dem Verein aktuell 4 erfahren und ausgebildete VÜL (Vereinsübungsleiter) zur Verfügung. Wir vermitteln das klassische FITA-Schießen als auch das intuitive Bogenschießen. Hierzu stehen in unserem vereinseignen Hallen-Schießstand ein Flexibles Scheiben System zur Verfügung, um auf bis zu 14 Bahnen die unterschiedlichen Disziplinen zu trainieren. Ferner steh im Verein auch 3D Ziele zur Verfügung, um in der Freiplatz Saison auch für die zahlreichen in der Region befindlichen Parcours zu üben. Für den Grundkurs bieten wir eine große Auswahl an Vereinsbogen (Links- und Rechtshand, mit und ohne Visier) und Zubehör (Pfeile, Schutz-Ausstattung) um einen möglichst passenden Bogen für jeden Anfänger zur Verfügung stellen zu können.